SwiftKey Note

SwiftKey Note 1.8.1

Schnelles Notieren auf iPhone oder iPad

SwiftKey Note ist eine Notiz-App, die ein schnelleres Eintippen der Notizen auf iPhone oder iPad verspricht. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Schnelleres Tippen
  • Backup der Notizen auf Evernote
  • Verschiedene Sprachen werden unterstützt
  • Elegante Benutzeroberfläche
  • Verwaltung der Notizen durch Tags und Notebooks möglich

Nachteile

  • Kann ein bisschen dauern, bis man einigermaßen schnell wird
  • Keine Wischgesten-Funktion

Herausragend
8

SwiftKey Note ist eine Notiz-App, die ein schnelleres Eintippen der Notizen auf iPhone oder iPad verspricht.

Schneller tippen als je zuvor

Die Applikation SwiftKey Note verwendet - wie auch die virtuelle Tastatur von SwiftKey Android - eine Technologie, die uns schnelleres Tippen durch die Vorschläge der Wortvorhersage ermöglicht. Hierbei ist die App so programmiert, dass sie den Schreibstil des jeweiligen Nutzers erlernt. Theoretisch gilt also: Je mehr man die Applikation benutzt, um so effektiver und schneller arbeitet sie auch.

Bei unseren Tests war die Texteingabe mit SwiftKey Note auf einem iPhone auch wirklich schneller als mit der normalen iOS 7 Tastatur. Auf dem iPad fielen die Ergebnisse allerdings nicht so klar aus, bei manchen Texten war die Texteingabe mit SwiftKey Note sogar langsamer. Zweifelsfrei noch schneller ginge es sicher, wenn SwiftKey Note die gleichen Wischgesten wie das auch als SwiftKey Flow bekannte SwiftKey Keyboard für Android verwenden würde.

Übung macht bekanntlich den Meister. Wenn man sich erst einmal an die App gewöhnt hat und diese lernt, wie man tippt, wird sie auch im Voraussagen immer besser.

Zusammen mit der Wortvorhersage liefert SwiftKey Note auch gleichzeitig eine Autokorrektur-Funktion, die Rechtschreibfehler verhindert soll. Ist das geschriebene Wort nicht im Wörterbuch, kann man es selbst eingeben. So erscheint es dann zukünftig als eine der drei Optionen im Wortauswahl-Menü. Die Autokorrektur-Funktion kann in SwiftKey Note nicht ausgeschaltet werden. Solange man das Wort also nicht ins Wörterbuch eingibt, wird es so korrigiert, wie die App es für richtig hält.

SwiftKey Note verfügt über acht verschiedene Wörterbücher: Englisch (US), Englisch (UK), Spanisch (ES), Spanisch (US), Deutsch, Französisch (FR), Französisch (KA) und Italienisch.

Die eigenen Notizen verwalten

Die Königsdisziplin von SwiftKey Note ist die Anbindung an Evernote, mit dem man ein Backup all seiner Notizen erstellen und von überall her zugreifen kann. In diesem Sinne liegt die iOS Notiz-App ganz in der Linie der iCloud-Funktionen.

Mit anderen Features der SwiftKey Note kann man ferner Texte formatieren, auf die man durch eine Wischgeste zugreifen kann. Wie Evernote verfügt SwiftKey über eine Tagging-Funktion, mit der man Notizen kategorisiert. Das erleichtert das spätere Suchen.

 

Fazit: schnell und einfach

Mit SwiftKey Note kann man schnell und einfach Notizen machen und diese verwalten. Schade nur, dass die App über keine Wischgesten-Funktion verfügt, damit wäre sie nämlich noch schneller.

SwiftKey Note

Download

SwiftKey Note 1.8.1